wenn wir jetzt nichts tun …

… wird uns dieses System des ungezügelten Neoliberalismus und Raubtier-Kapitalismus alle verarmen, ständig weiter entrechten, durch umfassende Überwachung, Informations-Steuerung und -Manipulationen weiter „verdummen“  und letztlich de facto versklaven.

Das Instrumentarium dafür ist bereits etabliert und erprobt. Wir erleben es täglich im „Echtbetrieb“:

Der Regierung und ihr bester Gehilfe – der Boulevard – sät Hass, Zwietracht, schürt den Neid und gibt die Schuld für all das denen, die sich am wenigsten wehren können.

Nicht nur unser Sozialsystem wird systematisch demontiert, auch die Schulen, der Arbeitsmarkt und Arbeitsbedingungen, ökologische Grundlagen  … kurz, alles was für die Zukunft unserer Kinder und Enkel existenziell notwendig ist, wird systematisch verstümmelt und zerstört.

Doch was wird damit bezweckt?