Wann wachen Frau & Herr Österreicher endlich auf?!

Gehen wir wirklich wieder in die 30er und 40er Jahre (Faschismus) des vergangenen Jahrhunderts?
.
Hans Kirchmeyr:
“Ich wollte es nicht glauben, aber diese faschistische Vision für Österreich wurde tatsächlich so im “freiheitlichen Umfeld” publiziert wie Traxler sie im Standard zitiert hat!”
.
Erziehung
– Wiedereinführung des Karzers (Schulkerker)
– Aberkennung des elterlichen Erziehungsrechtes bei Schülern die nicht parieren
– Abschiebung in GESCHLOSSENE Sonderschulen
– Widerspenstige Lehrer versetzen (verschwinden) lassen
.
Exekutivgewalt
– Härteste Strafen bei Respektlosigkeit gegenüber Exekutivbeamte
– Erleichterung beim Waffeneinsatz der Exekutive
– Arbeitshaus (-lager?)
– Waffenbesitz von Unbescholtenen noch weiter erleichtern (American Way?)
.
Weiters
– bei Nasenringen, Tätowierungen etc., kein Arbeitslosengeld
– Arbeitslose müssen sich 2x / Woche beim AMS melden
– strikte Nacht-, Sonn- & Feiertagsruhe
– Sperrstunden verschärfen
– Betriebsräte abschaffen
– ORF von “Linken” säubern
– Studienrichtungen wie Politologie & Soziologie nur mehr zum Selbstkostenpreis (damit kaum leistbar!)
– Deutsche Aufschriften bei allen Geschäften
– etc., etc., …
.

https://twitter.com/bassena/status/1051783698792747008?s=19&fbclid=IwAR0XAqgD73CwyLcrHCC4QkhK21RczADApioxp13ScM4vPmUJniTXtyfegO4
.

.
.
Es wird doch allerernstens versucht uns einzureden, dass Otto & Ottilie Normalverbraucher sich dies unbedingt wünschen!!!
.
Und in 3 Wochen wird das Medium „Zur Zeit„, das diesen faschistischen Traum veröffentlicht hat, von der 3. Nationalratspräsidentin geehrt.
Mit dabei:
Martin Graf, Walter Rosenkranz, Gerhard Kurzmann, Herbert Haupt und der österr. Vizekanzler Heinz-Christian Strache.
.

https://twitter.com/bassena/status/1051783698792747008?s=19&fbclid=IwAR0XAqgD73CwyLcrHCC4QkhK21RczADApioxp13ScM4vPmUJniTXtyfegO4
.
Die Veranstaltung wurde zwar abgesagt.

Doch die getätigten Aussagen wurden nicht abgesagt, die haben sich nicht erledigt!
.
Kritik an „Zur Zeit“-Auszeichnung

.
.
Quelle:
Hans Kirchmeyr
Hans Kirchmeyr
ORF
Radio Wien live
Standard
Twitter (bassena)

Eine Antwort auf „Wann wachen Frau & Herr Österreicher endlich auf?!“

  1. Historiker Yehuda Bauer
    „Es ist nicht wie 1933 – aber es ist gefährlich !“

    Heute ist es kein Angriff auf die Juden, sondern ein Angriff auf die Politik der liberalen Mitte. Liberalismus wird überall angegriffen. In Putins Russland, in Kaczynskis Polen, in Orbans Ungarn, in Netanjahus Israel, in Trumps Amerika und Salvinis Italien.

    Es ist nicht immer dasselbe, aber es gibt viele Ähnlichkeiten und hat mit der Tatsache zu tun, dass die Bevölkerung den Kontakt zur Regierung verloren hat.

    https://www.berliner-zeitung.de/politik/historiker-yehuda-bauer–es-ist-nicht-wie-1933—-aber-es-ist-gefaehrlich-31463672?dmcid=sm_fb&fbclid=IwAR2YOfemI9gWFXcOLAypifaldNPLVxpvFE79EZv87LgY_NJI03Vuniyxicc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*