… exakte und sensible Sprache benutzen !

Ein Vater fährt mit seinem Sohn im Auto und die beiden haben einen schweren Verkehrsunfall. Der Vater stirbt noch an Ort und Stelle, jedoch der Sohn wird mit sehr schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Er muss schnellstens operiert werden und wird sofort in den OP gebracht. Dort eilt ein Chirurg herbei, bleibt vor dem Jungen stehen und sagt: „Ich kann ihn nicht operieren – denn dies ist mein Sohn!“
.
Was auf dem ersten Blick unverständlich und rätselhaft wirkt, ist schlicht die Sprachversion einer Geschichte, in der ganz einfach auf exakte und sensible Sprache verzichtet wurde.
„Der Chirurg“ ist nämlich eine Chirurgin!
Und mit diesem genauen Zusatz liegt des Rätsels Lösung auf der Hand:
Sie ist ganz einfach die Mutter des schwer verletzten Jungen !
.
.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*